IHK Kassel-Marburg Homepage
28.11.2017

Studierendenzahl weiterhin steigend - 260 000 Studierende an Hessens Hochschulen

Der Anstieg der Studierendenzahl auf jährlich neue Höchststände setzt sich fort. Insgesamt sind an den Hochschulen in Hessen im laufenden Wintersemester 260 200 Studierende immatrikuliert. Wie das Hessische Statistische Landesamt aufgrund vorläufiger Meldungen der Hochschulen mitteilt, ist die Zahl der Studierenden um 9700 oder 3,9 Prozent höher als im Wintersemester 2016/17. Im Zehnjahresvergleich erhöhte sich die Zahl der Studierenden an Hessens Hochschulen um 109 000 und damit um fast drei Viertel. Aktuell sind 124 600 bzw. 48 Prozent der Immatrikulierten weiblich. Die Zahl der ausländischen Studierenden liegt bei etwa 36 400 (14 Prozent).

An den Universitäten stiegen die Studierendenzahlen innerhalb eines Jahres um 1200 oder 0,8 Prozent auf 157 000. Aktuell sind an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt 47 400 Studierende immatrikuliert.
Weiterhin studieren an der Universität in Gießen 28 600 und an der TU Darmstadt 25 700 Männer und Frauen. Die Universität in Marburg meldete 25 600 und die Universität in Kassel 25 400 Studierende. Die beiden Universitäten in privater Trägerschaft, die European Business School und die Frankfurt School of Finance & Management, meldeten insgesamt etwa 4400 Immatrikulierte.

Die 16 hessischen Fachhochschulen meldeten für das laufende Wintersemester insgesamt 95 400 Studierende, das sind 7600 oder 8,7 Prozent mehr als im Wintersemester 2016/17. Weiterhin meldeten die 3 Kunsthochschulen mit 1800 etwa genauso viele Studierende wie im vergangenen Jahr. An den 6 Theologischen Hochschulen sind mit 830 etwa 40 (5 Prozent) mehr Frauen und Männer eingeschrieben als im Wintersemester 2016/17. An den 6 Verwaltungsfachhochschulen stiegen die Studierendenzahlen ebenfalls an. Aktuell sind es 5100 Immatrikulierte, das entspricht einem Anstieg um 900 oder 21 Prozent.

Die Studienanfängerzahl stieg im Vorjahresvergleich zum zweiten Mal in Folge an. Im laufenden Wintersemester nahmen 36 800 Frauen und Männer erstmals ein Hochschulstudium auf, das sind 1700 oder 5 Prozent mehr als im Wintersemester 2016/17.

Studierende Hessen 1975-2017
GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern

Bildrechte: © Getty-Images.de - Vincenzo Lombardo. © Fotolia.com - StockPhotoPro, contrastwerkstatt, Sergey Nivens, vege. © ImagePoint.biz - 554159.

© 2017 IHK Kassel-Marburg