Prüfungen

Genehmigungspflichtiger Handel


Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der derzeitigen Situation entfallen die Unterrichtungs- und Prüfungstermine bis einschließlich 24. April 2020.

Genehmigungspflichtiger Handel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln

Um die Gesundheit des Einzelnen zu schützen und die Arzneimittelsicherheit zu verbessern, muss jeder Einzelhändler, der mit freiverkäuflichen Arzneimitteln handeln will, entweder selbst einen Sachkenntnisnachweis erbringen oder eine beauftragte sachkundige Person beschäftigen. Bei Unternehmen mit mehreren Geschäften muss für jedes Geschäft eine Person vorhanden sein, die die erforderliche Sachkenntnis besitzt. Die Sachkenntnis wird in der Regel durch eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer nachgewiesen.

Genehmigungspflichtiger Handel - Waffenhandel

In Deutschland ist der Handel mit Schusswaffen und Munition erlaubnispflichtig. Die Erlaubnis wird von der für die gewerbliche Niederlassung des Antragstellers zuständigen Behörde auf Antrag erteilt.

Die Erteilung einer Erlaubnis für den Waffenhandel setzt außer der persönlichen Zuverlässigkeit des Antragstellers den Nachweis der erforderlichen Fachkunde voraus. Diese Fachkunde wird in der Regel durch die Ablegung einer Waffenfachkundeprüfung vor der Industrie- und Handelskammer nachgewiesen.
Prüfungstermine Waffenfachkunde 2020
14. Februar 2020
28. Februar 2020
24. April 2020
19. Juni 2020
10. August 2020
16. Oktober 2020
30. November 2020