Online-Tool für den Handel mit dem Vereinigten Königreich

Das Online-Tool „Trade with the UK” des britischen Handelsministeriums richtet sich an Unternehmen, die ihre Waren ins Vereinigte Königreich (VK) exportieren wollen. Es enthält Informationen zu Zöllen und Steuern, produktspezifischen Standards und Vorschriften sowie Lizenzen.
Während der Übergangsphase müssen im Warenverkehr zwischen der EU und dem VK keine Zölle gezahlt und keine Zollformalitäten beachtet werden. Auch im Bereich Marktzugang und Produktstandards gibt es keinerlei Änderungen. Alle im Online-Tool enthaltenden Referenzen zu Produktstandards und sonstigen Einfuhrbestimmungen verweisen deshalb auf relevante EU-Bestimmungen und Gesetze.
Dies wird sich jedoch mit dem Ende der Übergangsphase ändern. Zum einen wird das VK dann einen neuen Zolltarif und eigene Zollvorschriften haben. Zum anderen werden britische Gesetze den Marktzugang regeln. Zunächst werden zwar alle EU-Vorschriften in britisches Recht übernommen. Abweichungen zu einem späteren Zeitpunkt sind aber möglich.
Das Online-Toll Trade with the UK soll daher regelmäßig aktualisiert werden, um alle Änderungen bezüglich Zolltarif und Produktstandards abzubilden.
(GTAI)