IHK lädt zum kostenfreien Sprechtag "Umwelt und Energie" nach Marburg ein

5. Dezember 2019 – Zu einem kostenfreien Sprechtag "Umwelt und Energie" lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg Unternehmen ein, die verpackte Waren in Verkehr bringen, Elektrogeräte vertreiben, einen Online-Shop betreiben, eine Photovoltaik-Anlage besitzen oder Strom ins öffentliche Netz einspeisen. Die circa 45-minütigen Einzelgespräche finden am Dienstag, 17. Dezember 2019, in der IHK-Geschäftsstelle Marburg, Software Center 3, statt. Dabei geht es vor allem um Fragen zu den damit verbundenen Pflichten, beispielsweise zur Entsorgung. Ebenso bieten IHK-Berater Unterstützung in energierechtlichen Angelegenheiten. 
Bis zum 10. Dezember anmelden: Judith Scheuer-Schmidt, Tel. 06421 9654-31, E-Mail: scheuer-schmidt@kassel.ihk.de 
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg übernimmt als Körperschaft des öffentlichen Rechts hoheitliche Aufgaben, unter anderem in der Aus- und Weiterbildung sowie beim Erstellen von Exportdokumenten. Ferner ist die IHK Dienstleister für Unternehmen, indem sie zum Beispiel kostenlos Einstiegsberatungen bei rechtlichen Fragen erteilt sowie kostenlos Jungunternehmer in spe rund um die Existenzgründung berät. Die IHK steht allen Unternehmen – klein oder groß – in jeder Phase ihrer Existenz mit Rat und Tat zur Seite, von der Gründung über die Turnaround-Beratung bis zur Nachfolge. Außerdem vertritt sie das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft gegenüber der Politik.