Online-Seminar "Die betriebsbedingte Kündigung"

24. Juni 2020 – Aktuell gelingt es den Arbeitgebern noch, auf die Coronakrise mittels Einführung von Kurzarbeit zu reagieren und die Belegschaft zu halten. Unsicher ist allerdings, ob der Arbeitsausfall auch längerfristig nur vorübergehender Natur ist oder sich zu einem dauerhaften Arbeitsausfall fortentwickelt. Kommt es zum Personalabbau durch betriebsbedingte Kündigung, hängt die Rechtmäßigkeit der Kündigung von einer Vielzahl rechtlicher Voraussetzungen ab, die jeder Arbeitgeber kennen sollte.
Um dieses Thema geht es in dem Online-Seminar Die betriebsbedingte Kündigung, das am Mittwoch, 1. Juli, von 15 bis 16 Uhr stattfindet. Damit setzen die IHK Kassel-Marburg, der Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen und der Unternehmerverband Nordhessen ihre Reihe von Kooperationsveranstaltungen im Arbeitsrecht fort.
Referent ist Rechtsanwalt Dr. Arnold Müller, Leiter der Rechtsabteilung im Haus der Arbeitgeberverbände in Kassel. 
Melden Sie sich unter www.ihk-kassel.de/veranstaltungen an. Mit der Bestätigungsmail erhalten Sie den Anmeldelink zum Online-Seminar.
Ansprechpartnerin: Paula Fiegand, IHK Kassel-Marburg, Telefon: 0561 7891-228, E-Mail: fiegand@kassel.ihk.de