Nachfolgeregelung für Unternehmer

Nachfolgebörse

Viele Unternehmer stehen vor dem Problem einer geordneten Nachfolgeregelung. Häufig mangelt es an adäquaten Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Viele Unternehmen müssen schließen, weil sie keine Regelung für eine Nachfolge getroffen haben. Dabei werden wichtige unternehmerische Erfahrungen nicht an die Gründer von heute weitergegeben und Arbeitsplätze gehen verloren.
Um Kontakt aufzunehmen zu qualifizierten Führungskräften als potentielle Käufer und zu Existenzgründern, die an Stelle einer Neugründung den Einstieg als Teilhaber oder den Erwerb eines bestehenden Unternehmens bevorzugen, gibt es neben verschiedenen kostenpflichtigen Angeboten auch kostenfreie Börsen wie die bundesweit größte und unabhängige Unternehmensnachfolgebörse www.nexxt-change.org.
Derzeit enthält die Datenbank mehr als 6.000 Inserate von Betrieben, die eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger suchen, und über 2.000 Anzeigen von potenziellen Kandidaten auf der Suche nach einem geeigneten Unternehmen. Die Kontaktaufnahme funktioniert unkompliziert und unbürokratisch auf zwei möglichen Wegen:
  1. Sie sprechen die IHK Kassel-Marburg für die Erfassung Ihres Vermittlungswunsches an. Als erste Information erhält der Inserent ein Merkblatt und einen Fragebogen für eine kurze Beschreibung des Unternehmens oder der eigenen Person, dabei unterstützen wir Sie gern bei der Formulierung Ihrer Anzeige und der redaktionellen Aufbereitung oder
  2. Sie stellen über einen eigenen Zugang auf www.nexxt-change.org  Ihr Angebot oder Gesuch selbst ein und geben die IHK Ihres Wohnsitzes als Regionalpartner an.
Durch eine hohe Qualität und Aussagekraft sowie Seriosität Ihres Anzeigentextes kann das Interesse an Ihrer Anzeige gefördert werden. Die Anonymität Ihres Unternehmens wird garantiert. Bedenken Sie jedoch, dass je weniger Informationen Sie hinterlegen, desto geringer Ihre Sichtbarkeit in der Suche der Unternehmensbörse sein wird.  Alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Die Anzeige wird ohne Namensnennung mit einer Chiffre-Nummer und einem Hinweis auf den Ort zum Monatsanfang veröffentlicht und erscheint bundesweit in der Nexxt-Change Unternehmensbörse. Für die Richtigkeit der Angaben in den Anzeigen übernimmt die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg keine Gewähr. Nicht veröffentlicht werden Anzeigen mit Werbung jeglicher Art und sonstige kommerzielle Angebote. Ausgeschlossen von der Vermittlung ist die Veräußerung von Unternehmensteilen, Betriebseinrichtungen, GmbH-Mänteln sowie Inserate von Franchisegebern und Unternehmensberatern ohne Vollmacht des Betriebsinhabers. Weiterhin dürfen keine Anzeigen zur Akquise, Kooperationen und Personalgesuche freigegeben werden.
Als Unternehmer oder potentieller Käufer können Sie auch eigenständig auf Anzeigen reagieren, indem Sie durch Anklicken des Kontaktfeldes direkt Ihre Anfrage an den Inserenten weiterleiten. Selbstverständlich stellt die IHK Kassel-Marburg unter Angabe der von Ihnen gewünschten Chiffrenummer ebenfalls einen Erstkontakt zwischen Inserenten und Interessenbekundenden her. Weitere Verhandlungen und nähere Informationen über das Unternehmen erfolgen ausschließlich durch den inserierenden Firmeninhaber. Sollte nach einer angemessenen Zeit keine Reaktion erfolgen, empfiehlt es sich ggf. den Kontakt zu wiederholen.

Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn die Vermittlungsbemühungen zum Erfolg geführt haben, damit die Unternehmensnachfolgebörse immer auf dem aktuellen Stand ist.