IHK Kassel-Marburg Homepage
IHK Kassel-Marburg
Top-Veranstaltung

Haftungsfallen für Geschäftsleiter und Compliance in Betrieben

Die Bedeutung von Compliance nimmt stetig zu - ohne ein verbindliches Compliance-System können Unternehmen im Falle von Rechtsverstößen zusätzliche Sanktionen und dem Geschäftsleiter eine persönliche Haftung drohen. 21. April 2015, 15:00 - 18:00 Uhr, IHK Kassel-Marburg

Thema des Monats

Reform des Kommunalen Finanzausgleichs: Steuererhöhungen vermeiden

Der Kommunale Finanzausgleich (KFA) in Hessen wird zum 1.1.2016 reformiert. Der Hessische Staatsgerichtshof hat 2013 wesentliche Vorschriften der geltenden Regelung als nicht verfassungsgemäß erklärt.

Thema Wirtschaft Nordhessen

Science Park Kassel

In diesem Monat ziehen die ersten Mieter ein: Der für 15,3 Millionen Euro errichtete Science Park der Universität Kassel füllt sich mit Leben. Zu den Kernaufgaben des neuen Innovationszentrums zählen, das Wissen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu transferieren und die Geschäftsidee von Gründern zur Marktreife zu bringen.

IHK Forscherkids - Neues Netzwerk für frühkindliche Bildung gestartet

IHK Forscherkids - Neues Netzwerk für frühkindliche Bildung gestartet
Mit einer Informationsveranstaltung unter dem Motto „IHK Forscherkids“ ist am 14. Januar 2015 das lokale Netzwerk für die Stadt und den Landkreis Kassel gestartet – über 130 pädagogische Fach- und Lehrkräfte von Kindertagesstätten und –horten sowie Grundschulen aus der Region Kassel folgten der Einladung.
In unserer Bildergalerie bekommen Sie einen Eindruck von der Auftaktveranstaltung.
Bildquelle: Haus der kleinen Forscher

Aktuell: IHK-Konjunkturumfrage Jahresbeginn 2015

Aktuell: IHK-Konjunkturumfrage Jahresbeginn 2015
Konjunkturerwartungen 2015 in Nordhessen und Marburg stabil - „Volltreffer“ bei der Prognose 2014
Was sagt die Wirtschaft in Nordhessen und Marburg zum Start in das neue Jahr? Sie startet verhalten optimistisch in das Jahr. 111,5 Indexpunkte (Vorbericht 111,1 Punkte, Vorjahr 112,9 Punkte) deuten auf eine solide Basis hin. Die Eintrübungen aus dem Herbst 2014 sind aktuell kein Thema. Eine starke Inlandsnachfrage korrespondiert mit einem sinkenden Ölpreis und der schwächelnde Euro stützt die exportorientierte Industrienation. Im Prinzip stehen die Signale auf grün. Die internationalen Krisen verhindern einen einfachen Selbstlauf der Konjunktur. Wir gehen von einem moderaten Wirtschaftswachstum von gut 1,0 % für 2015 aus.
 

Industrie in Nordhessen und Marburg | Stark in Produktion und Verantwortung

Industrie in Nordhessen und Marburg | Stark in Produktion und Verantwortung
Mit der neu erschienenen, gleichnamigen Broschüre bietet die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg der Industrie in Nordhessen und Marburg eine Plattform sich zu präsentieren. Die darin vorgestellten Unternehmen stehen exemplarisch für viele weitere in unserer Region, die sich engagiert für die Gesellschaft einsetzen und die Weichen für die Zukunft stellen, so der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Oskar Edelmann.

„Im internationalen Wettbewerb steht Deutschland, dank eines starken industriellen Kerns, vergleichsweise gut da. Trotz des Strukturwandels ist die Industrie nach wie vor ein unverzichtbares Standbein für Wohlstand und wirtschaftlichen Erfolg. Sie ist ein wesentlicher Treiber von Innovationen, der nicht nur Arbeitsplätze schafft und erhält, sondern auch den Nachwuchs ausbildet“, ergänzt Edelmann.

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2015 IHK Kassel-Marburg