IHK Kassel-Marburg Homepage
IHK Kassel-Marburg
Thema des Monats

Umfrage 2015 zum Fachkräftebedarf

Im Februar 2011 hat die IHK Kassel-Marburg eine Umfrage zum Thema Fachkräftebedarf durchgeführt. Nun möchten wir gerne wissen, wie sich der Arbeits- und Fachkräftebedarf im IHK-Bezirk seit 2011 entwickelt hat.
Bildquellenangabe: berwis  / pixelio.de

Top-Veranstaltung

Was tun, wenn mein Kunde wackelt? - Tipps für Gläubiger und Schuldner

Termin: 28. Mai 2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: IHK Kassel-Marburg, Sitzungssaal, Kurfürstenstr. 9, 34117 Kassel

Thema Wirtschaft Nordhessen

Hessentag in Hofgeismar: Kein Schneller, Höher, Weiter

Der Endspurt für die Vorbereitungen läuft: Hofgeismar rüstet sich für den Hessentag. Vom 29. Mai bis zum 7. Juni werden Zehntausende Besucher erwartet. Ein Fest nicht nur für die Gäste - auch der Wirtschaftsstandort profitiert.

Notfall-Handbuch für Unternehmen

Notfall-Handbuch für Unternehmen
Viele Unternehmer wissen längst, wie wichtig es sein kann, Vorkehrungen für den eigenen Ausfall zu treffen. Dennoch ist die Bereitschaft, sich mit diesem Thema intensiv auseinanderzusetzen, oftmals nur gering. Viel zu gern verdrängen wir diese Gedanken. Das Notfall-Handbuch soll Anregung, Orientierung und Werkzeug zugleich sein, die wichtigsten Regelungen konkret umzusetzen.

 

IHK Forscherkids - Neues Netzwerk für frühkindliche Bildung gestartet

IHK Forscherkids - Neues Netzwerk für frühkindliche Bildung gestartet
Mit einer Informationsveranstaltung unter dem Motto „IHK Forscherkids“ ist am 14. Januar 2015 das lokale Netzwerk für die Stadt und den Landkreis Kassel gestartet – über 130 pädagogische Fach- und Lehrkräfte von Kindertagesstätten und –horten sowie Grundschulen aus der Region Kassel folgten der Einladung.
In unserer Bildergalerie bekommen Sie einen Eindruck von der Auftaktveranstaltung.
Bildquelle: Haus der kleinen Forscher

Aktuell: IHK-Konjunkturumfrage Jahresbeginn 2015

Aktuell: IHK-Konjunkturumfrage Jahresbeginn 2015
Konjunkturerwartungen 2015 in Nordhessen und Marburg stabil - „Volltreffer“ bei der Prognose 2014
Was sagt die Wirtschaft in Nordhessen und Marburg zum Start in das neue Jahr? Sie startet verhalten optimistisch in das Jahr. 111,5 Indexpunkte (Vorbericht 111,1 Punkte, Vorjahr 112,9 Punkte) deuten auf eine solide Basis hin. Die Eintrübungen aus dem Herbst 2014 sind aktuell kein Thema. Eine starke Inlandsnachfrage korrespondiert mit einem sinkenden Ölpreis und der schwächelnde Euro stützt die exportorientierte Industrienation. Im Prinzip stehen die Signale auf grün. Die internationalen Krisen verhindern einen einfachen Selbstlauf der Konjunktur. Wir gehen von einem moderaten Wirtschaftswachstum von gut 1,0 % für 2015 aus.
 

Industrie in Nordhessen und Marburg | Stark in Produktion und Verantwortung

Industrie in Nordhessen und Marburg | Stark in Produktion und Verantwortung
Mit der neu erschienenen, gleichnamigen Broschüre bietet die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg der Industrie in Nordhessen und Marburg eine Plattform sich zu präsentieren. Die darin vorgestellten Unternehmen stehen exemplarisch für viele weitere in unserer Region, die sich engagiert für die Gesellschaft einsetzen und die Weichen für die Zukunft stellen, so der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Oskar Edelmann.

„Im internationalen Wettbewerb steht Deutschland, dank eines starken industriellen Kerns, vergleichsweise gut da. Trotz des Strukturwandels ist die Industrie nach wie vor ein unverzichtbares Standbein für Wohlstand und wirtschaftlichen Erfolg. Sie ist ein wesentlicher Treiber von Innovationen, der nicht nur Arbeitsplätze schafft und erhält, sondern auch den Nachwuchs ausbildet“, ergänzt Edelmann.

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2015 IHK Kassel-Marburg