IHK Kassel-Marburg Homepage
IHK Kassel-Marburg

Eignung der Ausbildungsstätte

Nicht jedes Unternehmen darf in jedem Beruf ausbilden. Erforderlich ist stets, dass das Unternehmen fachlich die in den jeweiligen Berufsbildern genannten Voraussetzungen erfüllt, dass Ausbildungspläne erstellt werden und geeignete Ausbilder zur Verfügung stehen. Wenn ein Unternehmen nicht alle Ausbildungsbereiche eines Berufsbildes vermittelt, organisiert die IHK eine überbetriebliche Ausbildung (Verbundausbildung). Wer ausbilden will, der muss neben der fachlichen auch die persönliche Eignung mitbringen (Ausbildereignung). Die IHK prüft, ob diese Voraussetzungen der Ausbilder-Eignungs-Verordnung vorliegen. Soweit erforderlich, vermittelt sie einen entsprechenden Lehrgang.

Trendclick

Die Digitalisierung der Wirtschaft geht im Laufschritt voran und stellt alle Beteiligten in Schule und Betrieb vor neue Qualifizierungsaufgaben. Ein höheres Maß an IT-Nutzung macht ein höheres Maß an IT-Wissen zur Voraussetzung. Wie zuversichtlich sind Sie, genügend qualifizierte personelle Ressourcen, sprich Auszubildende und Fachkräfte, in Zukunft gewinnen zu können?
GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2016 IHK Kassel-Marburg