IHK Kassel-Marburg Homepage
Innovation und Umwelt
Startseite Innovation und Umwelt Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Unter dem Begriff "Arbeitsschutz" versteht man die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Wenn Sie Fragen zum Arbeitsschutz und zur Arbeitssicherheit haben, sprechen Sie uns an.

Grundlegende Rechtsvorschriften sind:
  • das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) mit seinen Verordnungen (Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Bildschirmarbeitsplatzverordnung (BildscharbV), PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV), Baustellenverordnung (BaustellV), Lastenhandhabungsverordnung (LasthandhabV), Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV), Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und Technischen Regeln
  • das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz, ASiG)
  • Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) - Gesetzliche Unfallversicherung
  • Berufsgenossenschaftliche Vorschriften BGV der zuständigen Berufsgenossenschaften

Verantwortlich für den Arbeitsschutz im Betrieb ist der Arbeitgeber, d. h.
  • Arbeitnehmer gegen Gefahren für Leben und Gesundheit schützen
  • Unfälle verhüten
  • eine Arbeitsschutzorganisation einrichten
  • Gefährdungsbeurteilungen durchführen
  • sicherheitstechnische und betriebsärztliche Betreuung organisieren

siehe Merkblatt unter Downloads

Weblinks

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2017 IHK Kassel-Marburg