IHK Kassel-Marburg Homepage
Startseite International Länder und Märkte

Länder und Märkte

Für den Aufbau von Geschäftsbeziehungen zu Marktpartnern in anderen Ländern sind umfangreiche Informationen notwendig, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Industrie- und Handelskammern sammeln relevante Nachrichten über wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Wirtschaftstrends, die politische Situation, kulturelle Besonderheiten etc., halten sie auf dem aktuellen Stand und werten sie aus, um sie in der Beratung interessierter Unternehmen einzusetzen. Mit den z. Zt. ca. 200 Staaten der Welt, die als potentielle Außenwirtschaftspartner in Frage kommen, stehen die Außenwirtschaftsberater gerade der kleinen und mittleren Kammern  vor einer gigantischen Herausforderung.

Aus diesem Grund haben sich zahlreiche Industrie- und Handelskammern in einem bundesweiten Netz von Schwerpunktkammern zusammengeschlossen. Im Rahmen einer arbeitsteiligen Kooperation haben sich die jeweiligen Industrie- und Handelskammern bereit erklärt, eines oder mehrere Länder als Länderschwerpunkt zu betreuen. Dazu gehört das Bereithalten von Informationen, die sich in der Tiefe und Breite deutlich von dem abheben, was üblicherweise als Basisangebot bereitgestellt werden kann. Dazu gehören auch vertiefte Landeskenntnisse, möglichst auch Beherrschung der dort gesprochenen Sprachen und persönliche Erfahrungen durch Aufenthalte vor Ort.

Obwohl bei den Schwerpunktkammern umfangreiche Spezialkenntnisse vorgehalten werden, ersetzt dieses Angebot nicht eine weitergehende Beratung durch die zuständige Auslandshandelskammer, die durch ihre örtliche Präsenz und Verwurzelung über häufig noch bessere Kenntnisse und vor allem Kontakte verfügt. Aus diesem Grund arbeiten die Schwerpunktkammern in der Regel auch besonders intensiv mit den jeweiligen Auslandshandelskammern sowie auch mit Länder- und Fachverbänden zusammen.

Die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg betreut innerhalb des IHK-Netzwerks Schwerpunktkammern die Länderschwerpunkte Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Peru, und Venezuela.

 

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern

Bildrechte: © Getty-Images.de - Vincenzo Lombardo. © Fotolia.com - StockPhotoPro, contrastwerkstatt, Sergey Nivens, vege. © ImagePoint.biz - 554159.

© 2017 IHK Kassel-Marburg