Kita Dr.-Hermann-Haarmann-Haus zum dritten Mal „Haus der kleinen Forscher“

7. Juni 2019 – Als erste Einrichtung in der Region Kassel ist die städtische Kita im Dr.-Hermann-Haarmann-Haus 2015 offiziell als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden. Nun hat sie als einzige Einrichtung zum dritten Mal in Folge diese Auszeichnung erhalten. Bei der Zertifizierung handelt es sich um eine gemeinsame Initiative des Netzwerks IHK-Forscherkids der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg sowie der gemeinnützigen Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in Berlin. Sie wird für zwei Jahre verliehen. Das Verfahren folgt festen Qualitätskriterien, die sich am Deutschen Kindergarten Gütesiegel orientieren.
Im Zuge des Lernwerkstattfests am Freitag, 7. Juni, würdigte Dr. Thomas Fölsch, Leiter des Bereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Kassel-Marburg mit anerkennenden Worten das anhaltende Engagement bei der Förderung frühkindlicher Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik, das gelungene Einbeziehen der Eltern sowie die vielfältige Vernetzung mit Kooperationspartnern im Stadtteil. „Hier wird der Forschergeist gefördert – und das Team dafür zurecht ausgezeichnet“, sagte Fölsch. Schon bei den Kleinsten würden die Grundlage für zukünftige Nachwuchstalente gelegt. Die IHK engagiere sich des-halb langfristig in der frühen Bildung, „weil sich die Unternehmen unserer Region heute schon um zukünftige Fachkräfte sorgen.“
„Wir sind richtig stolz, dass es uns gelingt, unseren Kindern dauerhaft vielfältige Lernangebote zu machen. Das ist auch unser Anspruch, allen Kindern möglichst gute Startchancen mit zu geben. Deshalb feiern wir heute auch unsere Lernwerk-statt mit einem Fest“, so Olga Hering, Leiterin der Kita. Sie nahm im Namen Ihres Teams die dritte Urkunde und die dritte Plakette entgegen, die nun an der Außenseite des Hauses angebracht werden. 
Die Kita Dr.-Hermann-Haarmann-Haus hat sich mit dem Ansatz der Lernwerkstatt schon lange auf den Weg gemacht hat, gemeinsam mit den Kindern die Welt zu entdecken und mit gezielten Impulsen die Freude am Experimentieren zu unter-stützen. Für die Erzieherinnen der Einrichtung ist die alltägliche Begegnung von Mädchen und Jungen mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen selbstverständlich. Auch das Sommerfest steht ganz in diesem Zeichen. Mit der Freude am Forschen erwerben die Kinder gleichzeitig eine Reihe weiterer Kompetenzen, die sie für ihren späteren Bildungsweg benötigen, wie lernmethodische Kompetenz, Sprach- und Sozialkompetenz, Feinmotorik sowie ein Zugewinn an Selbstbewusstsein und innerer Stärke.
In der Region Kassel haben seit dem Start der Initiative IHK-Forscherkids bereits 165 Einrichtungen und Grundschulen beziehungsweise Horte sowie mehr als 700 Pädagoginnen und Pädagogen von den Workshops der Initiative profitiert. Zertifiziert sind bislang acht Einrichtungen beziehungsweise Grundschulen. Für die Zertifizierung kann sich jede Kita, Grundschule oder jeder Hort bewerben. Fragen zu den IHK-Forscherkids beantwortet Projektleiterin Doro-Thea Chwalek: Tel. 0561 7891-262, E-Mail: chwalek@kassel.ihk.de 
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fach- und Lehrkräfte da-bei, Mädchen und Jungen bei ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung, die Deutsche Telekom Stiftung und die Autostadt in Wolfsburg. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. 
Die IHK Kassel-Marburg übernimmt als Körperschaft des öffentlichen Rechts hoheitliche Aufgaben, unter anderem in der Aus- und Weiterbildung sowie beim Erstellen von Exportdokumenten. Ferner ist die IHK Dienstleister für Unternehmen, indem sie zum Beispiel kostenlos Rechtsauskünfte erteilt sowie kostenlos Jungunternehmer in spe rund um die Existenzgründung berät. Die IHK steht allen Unternehmen – klein oder groß – in jeder Phase ihrer Existenz mit Rat und Tat zur Seite, von der Gründung über die Turnaround-Beratung bis zur Nachfolge. Außerdem vertritt sie das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft gegenüber der Politik.