#GemeinsamGründen: Bundesweite Gründerwoche

15. November 2019 – Während der deutschlandweiten Gründerwoche von Montag, 18., bis Sonntag, 24. November, gibt es viele Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzt auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg unter dem Motto #GemeinsamGründen Impulse für Jungunternehmer in spe. Die regionalen Veranstaltungen in der Aktionswoche im Überblick:  
-    Dienstag, 19. November: 
Kassel, 9 bis 14 Uhr: Bundesweiter IHK-Aktionstag „Ohne Moos nichts los“ 
zur Gründungsfinanzierung. Kostenlose Einzelberatungen in der IHK an der Kurfürstenstraße 9 in Kassel vereinbaren: Sabine Schade, Tel. 0561 7891-275, E-Mail: schade@kassel.ihk.de
Kassel, 11 bis 16 Uhr: Sprechtag für freiberufliche Existenzgründer. Experten des Instituts für Freie Berufe (IFB) bieten bis zu 60-minütige Einzelberatungen in den Räumen der IHK an der Kurfürstenstraße 9 in Kassel an. Die Beratungen werden vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie und Landesentwicklung gefördert. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Anmelden unter www.ifb.uni-erlangen.de, Ansprechpartnerin ist Andrea Perl-Morea, Tel. 0911 2356522
Kassel, 12 bis 16.30 Uhr: Steuerberatersprechtag für Gründer.
Kostenlose Einzelberatungen durch einen Steuerberater aus der Region in den Räumen der IHK an der Kurfürstenstraße 9 in Kassel. Termin vereinbaren bei Uta Wudonig, Tel. 0561 7891-276, E-Mail: gruendung@kassel.ihk.de 
-    Mittwoch 20. November:
Korbach, 10 bis 16 Uhr: Sprechtag für Existenzgründer.
Kostenfreie Einzelberatungen im IHK-Servicezentrum Waldeck-Frankenberg an der Christian-Paul-Straße 5 in Korbach. Gemeinsame Veranstaltung der IHK und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Waldeck-Frankenberg. Termin vereinbaren unter Tel. 05631 95030 oder per E-Mail: ihkkor@kassel.ihk.de
Marburg, 14 bis 16 Uhr: Recht für Existenzgründer. Kostenfreies Seminar in Kooperation mit einem Rechtsanwalt in der IHK-Geschäftsstelle Marburg, Software-Center 3. Unter anderem geht es um die Grundlagen des Kauf-, Miet-, Arbeits- und Vertragsrechts. Online anmelden unter www.ihk-kassel.de/veranstaltungen
-    Donnerstag, 21. November
Homberg (Efze), 13 bis 16 Uhr: Unternehmersprechtag. Kostenfreie Einzelberatungen für Existenzgründer im IHK-Servicezentrum Schwalm-Eder an der Parkstraße 6. Gemeinsame Veranstaltung der IHK, der Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises sowie dem RKW Hessen. Termin vereinbaren unter Tel. 05681 775-477.
Auf dem Weg ins Unternehmertum unterstützen die Berater in den IHK-Servicezentren der Landkreise sowie in Kassel und Marburg Gründungsinteressierte jederzeit. In Einzelgesprächen informieren und beraten sie, was unter anderem beim Erstellen eines Business-Plans zu berücksichtigen ist, welche Rechtsform passend ist und ob Fördermittel genutzt werden können. Die Kontaktdaten der regional zuständigen IHK-Gründungsberater gibt es unter www.ihk-kassel.de/gruendung
Eine Übersicht der Veranstaltungen für Unternehmer gibt es online unter www.ihk-kassel.de/veranstaltungen