12. April 2021

Unternehmen testen schon jetzt - ohne Pflicht

Jörg Ludwig Jordan, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, weist anlässlich der aktuellen Diskussion um eine Testpflicht für Unternehmen darauf hin, dass diese nicht nötig sei und verzichtbare Bürokratie schaffe:
“In unserem IHK-Bezirk testen bereits zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter regelmäßig auf Covid-19, obwohl es oftmals zu Beschaffungsschwierigkeiten bei den Selbsttests kommt. Es ist im ureigenen Interesse der Unternehmen, Gesundheitsschutz zu gewährleisten.“ Als Beispiel nennt Präsident Jordan die von ihm geführte W. & L. Jordan GmbH, die an ihren 71 Standorten im In- und Ausland ihren Mitarbeitern wöchentlich Tests anbietet. "In besonders sensiblen Be-reichen wie zum Beispiel dem Zentrallager sind diese Tests - die Zustimmung des Mitarbeiters vorausgesetzt - verpflichtend", so Jörg Ludwig Jordan, der hervorhebt: "Bisher haben wir in unserem gesamten Unternehmen kein Infektionsgeschehen nachweisen können. Das soll auch so bleiben."
IHK-Präsident Jörg Ludwig Jordan ist an der bundesweiten Kampagne #WirtschaftTestetgegenCorona beteiligt. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat diese Informationskampagne gemeinsam mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft ins Leben gerufen.
Aus Sicht der IHK Kassel-Marburg ist die Kombination aus einer höheren Anzahl von Corona-Tests und einem beschleunigten Impftempo das entscheidende Instrument, um die Pandemie zu bewältigen. Unter www.ihk-kassel.de/coronatests finden sich zahlreiche Webinar-Angebote zur Durchführung von Testungen und Informationen über Coronatest-Lieferanten.