13. April 2021

IHK-Präsident Jordan zur Europa-Premiere des ersten 5G-Kernnetzes im Landkreis Kassel

Statement von IHK-Präsident Jörg Ludwig Jordan zur von Vodafone angekündigten Europa-Premiere des ersten 5G-Kernnetzes im Landkreis Kassel 
(entkoppelt von der bestehenden LTE-Infrastruktur, die bislang 5G unterstützt):
„Wir begrüßen, dass unser Eintreten für Glasfaserinfrastruktur und schnelles Mobilfunknetz durch den Start eines reinen 5G-Netzes im Landkreis Kassel Früchte zeigt. Die Wirtschaft erhofft sich dadurch eine bessere Mobilfunkabdeckung und neue Möglichkeiten für regionale Unternehmen. Sie können so die Vorteile der Übertragung großer Datenmengen in Echtzeit für ihren wirtschaftlichen Erfolg nutzen. Unabhängig von diesem technischen Fortschritt können Unternehmer weiterhin Orte mit unzureichender Mobilfunkabdeckung unter www.ihk-kassel.de/funkloch melden. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse fließen in unsere politische Arbeit für eine leistungs- und zukunftsfähige digitale Infrastruktur ein.“