IHK Kassel-Marburg Homepage
Recht und Steuern
Startseite Recht und Steuern Außergerichtliche Streitbeilegung

Außergerichtliche Streitbeilegung

Die gütliche Beilegung von Streitigkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten zwischen Unternehmen im Wege des Vergleichs ist von erheblichem wirtschaftlichem Interesse. Aus diesem Grund haben die Rechtsanwaltskammer Kassel und die IHK Kassel-Marburg eine Schlichtungs- und Mediationsstelle für kaufmännische Streitigkeiten gegründet, für die eine gemeinsame Schlichtungsordnung besteht.

Die Schlichtungsstelle kann in allen Streitigkeiten angerufen werden, die sich aus der gewerblichen Tätigkeit beider Parteien ergeben. Sie kann auch bei Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern gewerblich tätiger Gesellschaften eingeschaltet werden. Das Schlichtungsverfahren zielt darauf ab, mit Hilfe einer neutralen, unparteiischen Person, dem sogenannten Schlichter, zwischen den streitenden Parteien zu vermitteln und auf diese Weise eine interessengerechte Vereinbarung herbeizuführen. Für die Beendigung des Konfliktes stehen hierbei flexible und vielfältige Lösungen zur Verfügung, welche die Parteien selbst mit Unterstützung des Schlichters entwickeln können. Das gemeinsam erarbeitete Ergebnis muss von beiden Parteien akzeptiert werden. So bietet es die Gewähr für eine effektive und dauerhafte Lösung des Konfliktfalles. Die Verfahrensregeln stellen die Unparteilichkeit des Schlichters sicher, regeln die Vertraulichkeit und sorgen für ein schnelles Verfahren.

Die Vorteile des Schlichtungsverfahrens auf einen Blick sind
 
  • Höchstmaß an Vertraulichkeit, da es sich nicht um ein öffentliches Verfahren handelt
  • Zeit- und Kostenersparnis, da es sich um kein formalisiertes Verfahren handelt und ein sofortiger Beginn möglich ist
  • Gesichtsverluste können vermieden werden, wertvolle Geschäftsbeziehungen können weniger belastet fortgeführt werden
  • Zukunftsgerichtete Lösungen statt reiner Vergangenheitsbewältigung
  • Volle Verfahrens- und Kostenkontrolle, da das Verfahren von jeder Partei jederzeit beendet werden kann und der Schlichter auf Zeitbasis abrechnet

Die gemeinsame Geschäftsstelle ist in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel, eingerichtet.

Nähere Informationen und Unterlagen zum Verfahren erhalten Sie unter dem gewünschten Stichwort:

Downloads

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2017 IHK Kassel-Marburg