Veranstaltung

Coronatests in Unternehmen – Was geht rechtlich, was nicht?


Angesichts der aktuellen Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz vom 3. März 2021 und der jüngsten Selbstverpflichtung der Wirtschaft zu Corona-Tests vom 9. März 2021 stehen Unternehmen wieder einmal vor neuen Herausforderungen in der Corona-Krise. Das Kurzseminar gibt angesichts der teilweise noch unklaren Rechtslage erste Hilfestellungen im Umgang mit freiwilligen Selbsttests und arbeitgeberseitig angeordneten Schnelltests.

Folgende Fragestellungen werden im Online-Seminar genauer beleuchtet:
  • Müssen Unternehmen in ihrer Stellung als Arbeitgeber ihren Beschäftigten (kostenlose) Corona-Tests anbieten?
  • Dürfen Unternehmen Corona-Tests anordnen, wenn Beschäftigte sie nicht selbst durchführen wollen? Und falls ja: Was gilt es zu beachten?
  • Dürfen Unternehmen die Vorlage eines durchgeführten Selbsttests verlangen und vorgelagert danach fragen?
  • Dürfen Unternehmen den Zutritt zum Werksgelände ohne Corona-Test verweigern?
  • Dürfen Unternehmen Impfungen anordnen? 
  • Ist der Verzicht auf eine Maske okay, wenn ein negativer Corona-Test vorgelegt wird?
  • Wie kann ein Unternehmen reagieren, wenn Beschäftigte einer im konkreten Einzelfall rechtmäßigen Weisung zum Corona-Tests
    nicht Folge leisten?
  • Wer trägt die Kosten für Corona-Tests?
Vorbereitung
Technische und organisatorische Vorbereitungen sind unkompliziert. Um den digitalen Arbeitsraum zu betreten, benötigen die Teilnehmer lediglich einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher und idealerweise eine Kamera.

Der Austausch zwischen den Teilnehmenden und dem Trainer erfolgt wahlweise per
Mikrofon oder über die Chatfunktion.
Die Veranstaltung wird über Microsoft Teams durchgeführt. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.

Veranstalter
DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung –
Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH
Holbeinstr. 13-15
53175 Bonn

Termine zur Auswahl
22. April 2021, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
27. April 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
29. April 2021, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
30. April 2021, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
3. Mai 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
4. Mai 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
6. Mai 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
11. Mai 2021, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
12. Mai 2021, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte:
- Kathrin Heyer: 06621 17078-11 E-Mail schreiben 
- Frank Jakob: 0561 7891 -242  E-Mail schreiben 
- Gabriele Kunz: 0561 7891-235  E-Mail schreiben