IHK Kassel-Marburg Homepage
Existenzgründung und Unternehmensförderung

Unternehmensnachfolge

Sind Sie fit für den Generationswechsel? Die Unternehmensnachfolge ist für beide Seiten ein einschneidender Schritt. Bei einem Drittel der bestehenden Unternehmen wird die Übergabefrage ganz plötzlich akut. Hier droht die Vernichtung von Arbeitsplätzen und von betrieblicher Substanz. Die wirtschaftliche Absicherung des Unternehmens und die Kontinuität des Lebenswerkes über den Generationswechsel hinaus ist eine der wichtigsten, aber auch schwierigsten Führungsaufgaben für die derzeitige Unternehmensleitung.

Wenn eine Unternehmensnachfolge bevorsteht, stößt man sehr schnell auf die Frage: Wie soll ich vorgehen? Welche Strategie ist die Richtige? Die Beantwortung dieser Fragen ist von großer Wichtigkeit. Eine gründliche und rechtzeitige Vorbereitung der Unternehmensnachfolge ist entscheidend für eine erfolgreiche Unternehmensfortführung.

Der Prozess der Übergabe erfolgt in der Regel in mehreren Schritten.

Für den Unternehmer gehören dazu:
  • die Betriebsanalyse
  • die Erstellung eines Unternehmensprofils sowie
  • die Ermittlung des Unternehmenswertes
Für den Gründer stehen folgende Aufgaben im Vordergrund:
  • die Prüfung des Unternehmens
  • die finanzielle Realisierbarkeit sowie
  • qualifizierende Maßnahmen zur Führung des Unternehmens
Die IHK Kassel-Marburg bietet eine breite Palette von Leistungen an, die eine Unternehmensnachfolge flankieren. Die Existenzgründungs- und die Nachfolgebörse der IHK Kassel-Marburg koordiniert Angebote zur Unternehmensübergabe und Nachfragen. Gerne informieren und beraten wir Sie zu den verschiedenen Aspekten der Unternehmensnachfolge.

Doch die zahlreichen Facetten des Unternehmensübergangs machen Beratungen durch externe Experten unumgänglich. Die Einbindung von Spezialisten bei rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Fragestellungen ist unerlässlich. Empfehlenswert sind daher frühzeitige Gespräche mit Steuerberater, Rechtsanwalt und Hausbank.

Die Broschüre Unternehmensnachfolge des Bundesministeriums für Wirtschaft ist ein praktischer Leitfaden für die Unternehmensübergeber und Nachfolger mit zahlreichen Checklisten.
Inhaltsverzeichnis

Downloads

Weblinks

GrimmHeimat Nordhessen
Facebook Twitter Xing Youtube
Industrie- und Handelskammer
Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel
Telefon +49 561 7891-0
Telefax +49 561 7891-290
E-Mail info@kassel.ihk.de
DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag AHK Deutsche Auslandshandelskammern Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
© 2017 IHK Kassel-Marburg